Kohletabletten für Hunde gegen Vergiftungen

Kohletabletten für Hunde

In diesem Artikel widmen wir uns speziell dem Thema: Kohletabletten für Hunde*. Leider ist das Thema Vergiftungen bei Hunden aktueller denn je, denn immer wieder sterben Hunde durch die Aufnahme von Giftköder. Zur Anwendung kommen hier oft Rattengifte oder Schneckenkorn. Die schnell wirkenden Gifte gelangen rasend schnell in den Organismus des Hundes und richten dort tödliche Schäden an. Ob mann sich dagegen schützen kann, erfährst du in dem folgenden Artikel.


Kohletabletten für Hunde bei Vergiftung

Bei der Aufnahme eines mutmaßlichen Giftköders, ist schnelles Handeln gefragt, denn jede weitere Minute kann für dein Hund tödlich sein. Die Verabreichung von Aktivkohle (auch unter dem Begriff Activated Charcoal* zu finden) gehört mit zu den einzigen sinnvollen Maßnahmen, die Hundebesitzer im Falle einer Vergiftung unternehmen können, denn die Aktivkohle bindet schnell eine Vielzahl von verschiedenen Giften.

Vorteile von Kohletabletten:

  • Das Gift wird durch die poröse Oberfläche der Aktivkohle gebunden
  • Die Kohle verhindert das passieren des Giftstoffes durch die Darmwand
  • Die Kohle verhindert das Eindringen des Giftes in den Blutkreislauf
  • Im Anschluss wird der Giftstoff samt Aktivkohle wieder ausgeschieden

Beispiel für Kohetabletten – Weitere findest du hier*


So wirken die Kohletabletten bei einer Vergiftung

Medizinische Kohle* gehört weltweit zu den ältesten Mitteln gegen Vergiftungen die man kennt. Die Tabletten wirken wie ein Schwamm, denn die Aktivkohle bindet das Gift noch im Darm, ehe es vom Kreislauf aufgenommen werden kann. Je schneller die Tabletten bei dem Verdacht einer Vergiftung durch Giftköder aufgenommen werden, desto besser stehen die Chancen für erfolgreiche Gegenmaßnahmen. Gerade in Gebieten, wo es oft zu Giftköderwarnungen kommt, sollten Hundbesitzer immer ein kleinen Notvorrat an Kohletabletten da haben. Aber selbstverständlich kann es auch überall anders zu einer Giftköderattacke kommen.

Auch für Menschen geeignet

Nicht nur Tiere können bei einer Vergiftung mit Aktivkohe behandelt werden, die entgiftende Wirkung funktioniert natürlich auch bei Menschen. Da Vergiftungen im Haushalt keine Seltenheit sind, sollten gerade Familien mit Kindern über eine Notration für ihre eigenen Sprösslinge nachdenken. Die Aktivkohle bindet viele verschiedene Haushaltsgifte, dadurch sind die Präperate perfekt als Sofortmaßnahme geeignet. Allerdings hat auch Aktivkohle ihre Grenzen, so gibt es einige Substanzen die von der Kohle nur sehr schlecht aufgenommen werden kann und ggf. zu negativen Reaktionen führen können. Zu den nicht geeigneten Substanzen zählen zum Beispiel:

  • Mineralsäuren und Laugen
  • Eisen- und Lithiumsalze
  • Zyanide
  • Lösungsmittel

Andere Substanzen werden hingegen sehr gut von Aktivkohle absorbiert, dazu zählen:

  • viele Arzneimittel
  • die meisten pflanzliche und tierische Gifte (kein Nervengift)

In jedem Fall sollte bei Bedenken immer eine Giftnotrufzentrale hinzugezogen werden. Weitere Informationen zur Entgiftung mit Aktivkohle findest du hier. Eine Auflistung von verschiedenen deutschen Giftnotrufzentralen findest du hier.

 


Wann werden die Kohletabetten für Hunde verabreicht?

Kohletabletten für Hunde verabreichen

Die Tabletten werden dem Hund bei dem Verdacht auf eine Vergiftung direkt verabreicht, um das Gift so schnell wie möglich zu neutralisieren. Im Anschluss wird der Hund sofort zum nächsten Not- bzw. Tierarzt gebracht. Falls der Giftstoff sichtbar auf dem Boden zu finden ist, kann eine Probe des Giftes für eine Analyse mit zum Tierarzt genommen werden. Achte dabei unbedingt darauf, dass du nicht mit dem Gift in Berührung kommst. Auf dem Weg zum Arzt, können die Kohletabletten ihre Wirkung entfalten, das Gift im Hund absorbieren und somit die Verbreitung des Giftes im Organsimus stark ausbremsen. Diese erste Hilfe Maßnahme, sollte schon beim bloßen Verdachtsfall eingeleitet werden.

Anders als bei chemischen Gegengiften, wirkt Aktivkohle physisch, dass heißt, die Kohle bindet die Giftstoffe an sich und verhindert somit die Verbreitung im Organismus. Die Kohle wird im Anschluss zusammen mit dem gebundenen Gift aus dem Körper ausgeschieden. Je schneller die Kohletabletten für Hunde wirken können, desto besser stehen die Chancen lebend aus der Situation zu kommen.

Checkliste für den Fall einer Vergiftung bei Hunden:

  • Keine Zeit vergeuden, sofort handeln
  • Auch im bloßen Verdachtsfall sofort Gegenmaßnahmen einleiten
  • Die Aktivkohle verabreichen (wenn der Hund schlucken kann/will)
  • Sofort zum Tierarzt fahren
  • Wenn möglich Probe des Giftes mitnehmen (möglichst berührungsfrei)

Wichtig: Den Notfall rechtzeitig trainieren!

Kohletabletten für Hunde bei Vergiftung

Die Fütterung mit Kohletabletten für Hunde, sollte in jedem Fall vorsorglich mit dem Hund trainiert werden. Es bringt nichts, die Tabletten da zu haben, wenn dein Hund die Tabletten dann im Ernstfall gar nicht fressen will. Du kannst den Notfall üben, in dem du versuchst, deinem Hund eine der Tabletten zu geben. Wenn dein Hund die Tabletten ablehnt, kann eine Wurstpaste oder ähnliches nachhelfen. Denk aber immer daran, dass dein Notfallpaket dann auch aus den Tabletten und der Wurstpaste besteht, damit dein Hund die Tablett im Ernstfall sofort fressen kann. Kohlepulver kann ebenso ins Nassfutter oder in Soßen eingerührt werden.

  • Die Fütterung mit Kohletabletten mindestens einmal testen
  • Notfallpaket bereitlegen für den Ernstfall
  • Sicher gehen das dein Hund die Aktivkohle fressen wird

Welche Formen der Aktivkohle sind für Hunde geeignet?

Ide Auwahl von Aktivkohletabletten für Hunde

Es ist egal, in welcher Form die (reine) Aktivkohle verabreicht wird. Es gibt die Aktivkohle in gepresster Form, als Kapseln, Granulat oder in Pulverform. Wichtig hierbei ist nur, das der Hund das Mittel im Notfall auch freiwillig aufnimmt. Aktivkohle bleibt Aktivkohle, egal ob das Produkt für Mensch oder Tier angeboten wird. Achte beim Kauf einfach auf eine möglichst reine Form ohne unnötige Zusatzstoffe.


Bei diesen Vergiftungsarten helfen Kohletabletten für Hunde:

  • Lebensmittelvergiftung (Schokolade, Weintrtauben, Schnittlauch, Zwiebeln ect.)
  • Vergiftung durch Rattengift (Achtung: zeitversetzte Wirkung des Giftes!)
  • Vergiftung durch Schneckenkorn (Wirkung beriets unter 30min nach Einnahme)
  • Einnahme von Mineraldünger und Blaukorn (z.B. von Feldern)

Bei diesen Vergiftungen hilft Aktivkohle nicht:

  • Gifte ausßerhalb des Magen und Darmbereich
  • Nervengifte und fremde Eiweiße (Schlangenbiss, Insektenstich ect.)

Wo kann ich die Aktivkohle für Hunde kaufen?

Aktivkohlepräparate gibt es in den meisten Apotheken, bei vielen Tierärzten, in Drogerien und im Online Versandhandel. Ein paar Beispiel für Aktivkohlepräperate findest du bereits ganz oben im Artikel.


Das ist die korrekte Dosierung von Kohletabletten für Hunde

Bei der Dosierung für deinen Hund, richtest du dich bitte nach den Herstellerangaben. Auch der Tierarzt kann dir eine genaue Dosierungsempfehlung für dein Hund empfehlen. Denk bitte daran, dass die nötige Menge, gerade bei sehr großen und schweren Hunden, sehr hoch sein kann. Wenn man von einer allgemeinen Dosierungsmenge von 1g/Kg Körpergewicht ausgeht, können das schnell mal 50 Tabletten bei einem 50Kg schweren Hund sein. Um so wichtiger ist es, für den Notfall die passende Ration parat zu haben. Dein Tierarzt hilft dir dabei. Kohletabletten sind sehr lange haltbar, in der Regel reicht es aus, den Plan einmal zu erstellen um für zuküftige Notfälle gerüstet zu sein.


War dieser Artikel hilfreich?

Kohletabletten für Hunde gegen Vergiftungen
4.9 (98.18%) 11 votes


Produkte gegen Zecken bei HundeWeitere Tipps zu zu vielen Hundekrankheiten gibts hier:

Hilfe zu typischen Hundekrankheiten


Hinweis:

Bitte beachte das der Besuch bei einem Tierarzt der erste Schritt bei gesundheitlichen Problemen mit deinem Hund sein sollte. Unsere Website stellt keine fachlich Diagnose oder tierärztliche Beratung dar. Empfohlene Produkte basieren auf subjektiven Einschätzungen von Hundebesitzern und deren Erfahrungen sowie Produktbewertungen, Bestsellerlisten und Allgemeinwissen. Bitte hol dir VOR dem Kauf und der Verabreichung der hier aufgeführten Produkte unbedingt den Rat eines Tierarztes ein!

Letzte Aktualisierung am 23.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere interessante Beiträge